Nachrichten

Ort des Tages - Zeche Elisabethenglück, Witten

Ort des Tages - Zeche Elisabethenglück, Witten

Die Zeche Elisabethenglück ist ein ehemaliges Steinkohlenbergwerk in Durchholz. Das Bergwerk wurde während seiner fast 170-jährigen Betriebszeit mehrmals für Jahre stillgelegt und wieder neu in Betrieb genommen. Das Bergwerk befand sich unmittelbar neben dem Grubenfeld der Zeche Vereinigte Glückauf & Hegermann.

Weiterlesen
Ort des Tages - Amphitheater, Kleve

Ort des Tages - Amphitheater, Kleve

Die Stadt Kleve (kleverländisch: Kleff, niederländisch: Kleef, französisch: Clèves, lateinisch: Clivia, amtliche Schreibweise bis 20. Juli 1935: Cleve) liegt am unteren Niederrhein an der deutsch-niederländischen Grenze und ist eine Mittlere kreisangehörige Stadt des Kreises Kleve im Regierungsbezirk Düsseldorf. Sie ist Sitz des Kreises Kleve, Mittelzentrum und Mitglied der Euregio Rhein-Waal. Als Kurort und Mittelpunkt des gleichnamigen Herzogtums hatte Kleve lange Zeit eine überregionale Bedeutung. == Geografie == === Lage === Kleve gehört geographisch zur Unteren Rheinniederung und zu den Niederrheinischen Höhen, beides Teile des Niederrheinischen Tieflands.

Weiterlesen
Ort des Tages - Stiftskirche, Kleve

Ort des Tages - Stiftskirche, Kleve

Die sogenannte Stiftskirche ist eine Propsteikirche und die römisch-katholische Pfarrkirche von Kleve unter dem Patrozinium St. Mariä Himmelfahrt. == Pfarre == 1170 wird eine Kirche bei der Burg Kleve erwähnt. Bei der Gründung der Stadt Kleve 1242 blieb diese Kirche zunächst außerhalb der Stadtbefestigung. Innerhalb der Stadtmauern wurde eine Filialkirche errichtet, an der sich ein Minoritenkonvent ansiedelte.

Weiterlesen
Ort des Tages - Haus Koekkoek, Kleve

Ort des Tages - Haus Koekkoek, Kleve

Das Museum B.C. Koekkoek-Haus ist das ehemalige Wohnhaus des niederländischen Malers Barend Cornelis Koekkoek und seiner Familie. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude in Kleve am Koekkoekplatz 1, ehemals Kavarinerstraße 33, wird seit 1960 als Museum genutzt. Unter dem Namen Städtisches Museum Haus Koekkoek diente es bis 1997 als Museum der Stadt Kleve. Seit 1997, als das Museum Kurhaus Kleve das städtische Museum wurde, wird es als Stiftung B.C. Koekkoek-Haus sowie als Spezialmuseum für die niederländische romantische Malerei rund um B.C. Koekkoek und seinen Kreis fortgeführt. Finanziell getragen wird es von der Stiftung B.C. Koekkoek-Haus, einer Initiative des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve, der NRW-Stiftung und der Stadt Kleve.

Weiterlesen
Ort des Tages - Museum Kurhaus, Kleve

Ort des Tages - Museum Kurhaus, Kleve

Das Museum Kurhaus Kleve ist ein Kunstmuseum in Kleve am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen. Es trägt seinen Namen wegen der ursprünglichen Funktion des Gebäudes, als Kleve zwischen 1742 und 1914 als „Bad Cleve“ ein besonders bei wohlhabenden Preußen und Niederländern beliebter Kurort war. Vorgänger des Kurhauses war eine 1754 erbaute Trinkhalle. Der klassizistische Bau befindet sich in unmittelbarer Nähe des Tiergartenwaldes und der Parkanlagen des Prinzen Moritz von Nassau-Siegen aus dem 17. Jahrhundert.

Weiterlesen
Ort des Tages - Zeughausruine, Kreisfreie Stadt Kassel

Ort des Tages - Zeughausruine, Kreisfreie Stadt Kassel

Das Zeughaus in Kassel wurde zwischen 1581 und 1583 unter der Herrschaft des Landgrafen Wilhelm IV. von Hessen-Kassel durch Graf Rochus zu Lynar (Rochus Quirinus von Linar, Rocco Guerrino di Linari aus Italien) und Christoph Müller geplant und im Stil der Renaissance gebaut. Das Gebäude bildete ein Rechteck von 96,80 Meter Länge und 21,80 Meter Breite und verfügte über vier Stockwerke. Damit war es eines der größten Profanbauwerke im alten Kassel. An den beiden Schmalseiten wurden aufwendige Wappentafeln mit lateinischen Inschriften angebracht, an der Südseite befand sich zudem noch eine Porträtbüste des Landgrafen. Die Inschriften sind im Hexameter verfasst und rühmen den doppelten Nutzen des Zeughauses als Waffenlager und Proviantmagazin.

Weiterlesen
Ort des Tages - Marienborn, Neuss

Ort des Tages - Marienborn, Neuss

Das Marienborn ist ein Mariendenkmal vor dem Westportal der Marienkirche in Neuss.

Weiterlesen